Verkauf Lebensversicherung

„Verkauf Lebensversicherung“ – Was sind die Vorteile?

Statt die Lebensversicherung einfach zu kündigen und nur den Rückkaufswert zu erhalten, lohnt es sich vorab zu prüfen, ob eine Rückabwicklung oder ein Verkauf der Lebensversicherung in Frage kommt.

by FinaVers Versicherungsmakler

Share this article

Was sind die Vorteile beim „Verkauf Lebensversicherung„? Und warum erhält man bei bei einem Verkauf mehr Geld als bei Kündigung der Versicherung?

Bei einer vorzeitigen Kündigung Ihrer Lebensversicherung zieht die Versicherungsgesellschaft eine Stornogebühr vom bereits erwirtschafteten Guthaben der Lebensversicherung ab. Der Restbetrag ist der sogenannte Rückkaufswert, den die Versicherungsgesellschaft im Stornofall auszahlt.

Beim „Verkauf Lebensversicherung“ wird keine Stornogebühr fällig, weil die Lebensversicherung zu diesem Zeitpunkt nicht gekündigt, sondern von einem Investor angekauft wird.

Die Beiträge zu Ihrer Lebensversicherung werden in der Regel vom Investor weitergezahlt.

Zusätzlich hat man auch die Chance auf Steuervorteile, z.B. bei einem Verkauf der Versicherung vor Ablauf von 12 Jahren. Die zu entrichtende Abgeltungssteuer fällt oft geringer aus als die bei Kündigung fällige Kapitalertragsteuer. In den meisten Fällen ist der Verkauf sogar steuerfrei.

Ein weiterer Vorteil ist auch, dass es möglich ist, bei Bedarf die Todesfallleistung weiterzuführen.

Welche Lebensversicherungen können verkauft werden?

Um Ihre Lebensversicherung zu verkaufen, sollte Ihr Vertrag mindestens folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • es handelt sich um eine kapitalbildende oder fondsgebundene Lebensversicherung oder Rentenversicherung.
  • der aktuelle Rückkaufswert beträgt mindestens 10.000 EUR.

!Direktversicherungen sowie Riester- und Rürupverträge können nicht verkauft werden!

Wie hoch Ihr aktuelles Vertragsguthaben, also Ihr Rückkaufswert, ist, erfahren Sie in Ihrer jährlichen Mitteilung die sie von Ihrem Versicherer zugesandt bekommen.

Ablauf „Verkauf Lebensversicherung

Wir bieten Ihre Lebensversicherung für Sie auf dem Zweitmarkt (Investoren) an. Bei einem Verkauf profitieren Sie von einem Kaufpreis, welcher über dem Rückkaufswert Ihrer Lebensversicherung liegt. Das sind üblicherweise 2 % – 4 %. In manchen Fällen auch deutlich mehr. Durch einen Verkauf vermeiden Sie Verluste, die durch eine Kündigung Ihrer Lebensversicherung entstehen:

  1. Die Lebensversicherung hat einen niedrigen Rückkaufswert und berechnet zusätzlich Storno-Kosten!
  2. Der Schluss-Überschuß, also die Belohnung am Ende der Vertragslaufzeit entgehen Ihnen komplett!
  3. Sie verlieren Ihren Todesfallschutz!

Durch einen Verkauf der Lebensversicherung haben Sie mehr Geld in der Tasche!

Wie viel Ihre Police wirklich wert ist erfahren hier:

Share this article

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.