Soll ich meine Lebensversicherung kündigen oder widerrufen? Ein Überblick

Wer sich mit dem Gedanken trägt, seine Lebensversicherung zu kündigen, muss oft mit herben Verlusten rechnen. Doch es gibt Alternativen. Der Widerruf der Lebensversicherung ist eine davon. Und kann bei bestehenden und bereits gekündigten Lebensversicherungen geprüft werden.

by FinaVers Versicherungsmakler

Share this article

Lebensversicherung kündigen oder widerrufen?

Lohnt es sich, eine Lebensversicherung jetzt zu kündigen? Bei einer Kündigung erhalten Sie nur den sogenannten Rückkaufswert. Das ist der Wert Ihrer eingezahlten Beiträge, abzüglich Versicherungs- und Abschlusskosten. Gerade die Abschlusskosten sorgen oft dafür, dass sich die Kündigung Ihrer Lebensversicherung nicht lohnt, oder anders gesagt, zum Teil sogar weniger ausgezahlt wird als sie eingezahlt haben.

Denn die Abschlusskosten in den Lebensversicherungen wurden direkt zu Anfang des Vertrages einbehalten, was dazu führte, dass Kunden oft jahrelang nur die Kosten des Vertrages gezahlt haben, ohne ein Guthaben zu erwirtschaften.

Nimmt man jetzt die schwache Rendite durch die niedrigen Zinsen hinzu, wird ein Lebensversicherungsvertrag schnell zu einem echten Minusgeschäft. Durch die Kündigung des Vertrags realisieren sie diesen Verlust. Und, je früher Sie kündigen, desto größer ist er.

Von daher ist es unbedingt zu empfehlen, vor einer Kündigung Alternativen zu prüfen. Dabei ist auch der exakte Vertragsinhalt und Ihre persönliche Situation entscheidend.

Schritt 1: Vertrag prüfen

Lebensversicherung kündigen oder widerrufen?

Vertrag prüfen

Prüfen Sie zuerst den exakten Inhalt des Vertrags. Was genau ist versichert? Beinhaltet der Vertrag Zusatzversicherungen wie z.B. eine Berufsunfähigkeitsversicherung? Werden diese noch gebraucht? Das führt uns dann zu Schritt 2.

Schritt 2: Ihre persönliche Situation

Um zu beurteilen, ob beispielsweise zusätzliche Absicherungen wie eine Todesfallsumme, oder Berufsunfähigkeitsversicherung noch wichtig sind, muss ihre aktuelle Situation berücksichtigt werden. Und natürlich auch, welche weiteren Absicherungen sie evtl. noch haben.

Schritt 3: Optionen

Jetzt kann man klären, welche Maßnahme am geeignetsten für Sie ist. Je nach Vertrag und persönlicher Situation kann das die Prüfung auf Widerruf, eine Optimierung des Vertrags, eine Reduzierung der Vertragssumme, eine Stilllegung oder letztendlich auch eine Kündigung sein.

Schritt 4: Neuanlage

Sollte durch Rückabwicklung oder Kündigung der Lebensversicherung Geld frei werden, ist natürlich auch zu beachten, ob es sich jetzt besser anlegen lässt. Bei den niedrigen Zinsen oft gar nicht so einfach. Denn immerhin, auch wenn sich der Vertrag bisher nicht gelohnt hat, so gibt es doch auf das Guthaben bis zu 4% Garantieverzinsung. Haben Sie hohe Kreditzahlungen z.B. durch eine Immobilienfinanzierung, kann sich die Tilgung des Kredites aber lohnen.

Beispiel 1: Wegfall der Lebensversicherung

Lebensversicherung kündigen oder widerrufen: Sollte die Überprüfung des Vertragsinhaltes und Ihrer Situation ergeben, dass der Vertrag beendet werden kann, sollten Sie zuerst die Möglichkeit eines Widerrufs prüfen. Der Vorteil hier liegt auf der Hand! Sie erhalten neben dem Rückkaufswert auch die Abschlusskosten plus Verzinsung zurück. Da viele Gesellschaften hier mauern, sollten sie sich hierfür Fachmännischen Rat und Unterstützung holen!

Das kostet Sie zwar etwas Geld, aber in der Regel wird hier auf Erfolgsbasis gearbeitet. Am Ende teilen Sie sich den Mehrgewinn, und 50% mehr ist deutlich besser als 100% nichts, oder?

Beispiel 2: Lebensversicherung behalten

Ist das Ergebnis der Prüfung dergestalt, dass Sie den Vertrag besser halten sollten, beginnen Sie am besten damit, Ihre Lebensversicherung auf Optimierungsmöglichkeiten zu prüfen. So können Sie wenigstens die monatliche Belastung senken und die Rendite verbessern, behalten aber den benötigten Versicherungsschutz.

Tipp: Prüfen Sie Ihren Vertrag, bevor Sie Ihre Lebensversicherung kündigen oder widerrufen!

Share this article

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.